LIVE Szenische Lesung: Jean Wierschs Havelwasser

Jean Wierschs Havelwasser, inszeniert als szenische Lesung mit Schauspielern und Lokalhelden. Der erste Teil der beliebten Brandenburg-Krimireihe feiert Premiere auf der Bühne im Slawendorf – mit dem bekannten deutschen Hörspielsprecher Uve Teschner. Inszeniert vom Brandenburger Hörspielmacher Sebastian Hocke.
Und dazu ausgewählte Weine und das Bier der Brandenburger Beetzsee Brauerei. Ein Abend nur für Erwachsene.

Havelwasser: Mitten in Brandenburg, am Havelufer, wird die Leiche eines Geistlichen gefunden. Kein leichter Fall für Manzetti, Kriminalbeamter mit halbitalienischer Abstammung. Mit südländischer Leichtigkeit kommt er in diesem Fall nicht weiter. Nur sein scharfer Verstand und seine gute Schulbildung helfen ihm, als der Mörder ihm am Beetzsee eine zweite Leiche präsentiert.

Havelwasser ist der erste Kriminalroman des Brandenburger Polizeibeamten Jean Wiersch. Mittlerweile sind acht Kriminalromane in der Reihe erschienen, die bereits im Titel einen deutlichen Bezug zu dem Fluss seiner Heimat tragen, der Havel: Havelwasser, Havelsymphonie, Haveljagd, Havelgeister, Havelbande, Havelgift, Havelreime und Haveldorf. Erschienen sind sie bei ‎Prolibris.

Der Eintritt ist frei.

Zurück

Unterstützer 2024

Wir danken allen Sponsoren

Sponsoren 2024

Copyright 2017–2024 Lauschkultur e.V.